Coworking ist eine neue Arbeitsform, bei der Freiberufler, Kreative und kleinere Startups zeitlich flexibel arbeiten und dabei in meist größeren, offenen Räumen voneinander profitieren. Das grundsätzliche Prinzip des Coworkings beruht auf dem Miteinander, dem Teilen und dem Vernetzen. Genau, hier liegt die große Gemeinsamkeit mit der Genossenschaft. Warum also die beiden Modelle nicht miteinander verbinden und etwas Neues schaffen? Dabei muss es sich nicht ausschließlich um Arbeitsprozesse handeln – es geht darum, sich gegenseitig zu unterstützen. Die Mitglieder in einem Coworking Space zahlen für die Infrastruktur eines Büros, wie Internet, einem schönen Arbeitsplatz, Papier und Drucker – bekommen aber vor allem den Zugang zu einer Community. Losgelöst von Unternehmensstrukturen kann sowohl frei als auch fokussiert gearbeitet werden, während man gleichzeitig nicht isoliert ist und an Orten arbeitet, die einem selbst gefallen.

Durch den Wandel der Arbeit hin zu interdisziplinärer Kollaboration ist Coworking schon lange nicht mehr nur für einzelne Freelancer oder kleinere Startups relevant. Inzwischen setzen auch immer mehr Unternehmen auf die Coworking-Kultur. Die Coworking-Werte Zusammenarbeit, Gemeinschaft, Nachhaltigkeit, Offenheit und Zugänglichkeit sind den Genossenschaftsprinzipien so ähnlich, dass die Idee, eine Genossenschaftsbank mit dem gemeinschaftlichen Arbeiten zu verbinden, nahe lag.

BLOK O stellt die Inklusion unserer wichtigsten Handlungsfelder dar: Genossenschaft und neues Arbeiten. Und eines können wir schon jetzt mit Gewissheit sagen: Es wird auf jeden Fall guten Kaffee geben. Das Coworking und das Café werden im Auftrag der Sparda-Bank Berlin vom St. Oberholz geführt, die schon bei der Konzeptionierung des BLOK-O beteiligt waren und die Schnittstelle von Arbeit und Kaffee wie kein anderer verkörpern.

Coworking (angl., słownie: pracować razem) to nowa forma pracy, kreatywnego, elastycznego wykorzystania czasu poprzez samodzielnych, nieetatowych pracowników (freelancer) i mniejsze startujące firmy. Jednostki te profitują na wzajem nawiązując kontakty, dzieląc się własnymi doświadczeniami i wykorzystując owoce swoich działań na większej, wspólnej płaszczyźnie, otwartej przestrzeni – dokładnie tu leży podstawowa zasada coworkingu oraz wspólna płaszczyzna ze spółdzielnią.

Dlaczego więc nie połączyć dwóch modeli i stworzyć coś nowego? Przy tym nie chodzi tutaj tylko wyłącznie o procesy robocze ale przede wszystkim o kooperatywne wspieranie się na każdej płaszczyźnie działania. Członkowie w przestrzeni coworkingowej płacą za organizację i infrastrukturę biura, wygodne i nowoczesne miejsce pracy, media drukarskie oraz dostęp do internetu i społeczności. Oderwani od struktur korporacyjnych, mogą pracować samodzielnie i swobodnie skupiać się nad indywidualnym zakresem działań nie wyizolowując się jednocześnie, w miejscach pracy, które odpowiadają im zarówno pod względem struktury organizacyjnej jak również logistycznego usytułowania.

Ze względu na zmianę pracy w kierunku interdyscyplinarnej współpracy, coworking przestaje być formą wyłącznie odpowiednią dla pracowników nieetatowych i mniejszych firm startujących. Tymczasem coraz więcej dużych firm zaczyna podlegać kulturze coworkingowej. Wykorzystanie idei coworkingu: współpraca, społeczność, zrównoważony dynamicznie rozwój, otwartość i dostępność są tak podobne do zasad spółdzielczych, że pomysł, aby to wszystko wykorzystać na płaszczyźnie organizacyinej banku spółdzielczego staje się bliskim i logicznym rozwiązaniem.
 BLOK O oznacza inkluzję naszych najważniejszych obszarów działalności: Wspólnota i nowoczesna idea zatrudnienia. Jedno możemy już dzisiaj powiedzieć z pewnością: wynik naszej działalności to nie tylko szansa maksymalnej efektywności i dobrej atmosfery w miejscu pracy. Efekt „dobrej kawy” na codzień to automatycznie produkt uboczny. W imieniu Spardy-Bank Berlin, coworkingiem i lokalem zarządza kawiarnia St. Oberholz, która była już zaangażowana w projekt koncepcyjny BLOK-O i ucieleśnia wspólność (interfejs) pomiędzy pracą a kawą, jak żaden inny.

Eine alte Idee – modern interpretiert!

Die Idee der Genossenschaft ist über 160 Jahre alt – und noch immer zeitgemäß. Über 800 Millionen Menschen in mehr als 100 Ländern sind in Genossenschaften organisiert. Und es werden weltweit kontinuierlich neue Genossenschaften gegründet. Mitglieder einer Genossenschaftsbank haben ein Mitspracherecht und können über gewählte Vertreter Einfluss auf die Entwicklung des Unternehmens nehmen. Diese Gemeinschaften haben insbesondere in den letzten Jahren an Popularität gewonnen. Für uns als Bank ist das die Chance, unsere Marke neu zu positionieren.

Manches, was vor fünf Jahren noch als zukunftsfähig galt, hat sich teilweise als nicht erfolgreich herausgestellt. Und das, was heute der zweifelsfrei richtige Weg ist, könnte im Zuge von unaufhörlichem Wandel – egal, ob durch technische Möglichkeiten oder gesellschaftliche und politische Entwicklungen ausgelöst – morgen in die Sackgasse führen.

An Stabilität mangelt es der Sparda-Bank Berlin nicht. Das heißt aber nicht, dass wir mit Betonköpfen auf der Stelle und in zementierten Prinzipien verharren dürfen – denn nur das Gegenteil ist der einzig richtige Ansatz: Mut zur Flexibilität im Denken und Handeln.

Stary pomysł – zinterpretowany w nowoczesny sposób!

Idea spółdzielni ma już ponad 160 lat i jest wciąż aktualna. Ponad 800 milionów ludzi w ponad 100 krajach jest zorganizowanych w spółdzielniach. Przez cały czas powstają nowe spółdzielnie na całym świecie. Członkowie banku spółdzielczego mają prawo głosu i mogą wpływać na rozwój firmy poprzez wybranych przedstawicieli. Społeczności te zyskały popularność zwłaszcza w ostatnich latach. Dla nas jako banku jest to okazja do zmiany pozycji naszej marki.
Niektóre rzeczy, które uznano za opłacalne zaledwie pięć lat temu, okazały się częściowo nieskuteczne. I to, co niewątpliwie we właściwy sposób mogłoby, w wyniku nieustannych zmian – czy to w wyniku technicznych możliwości, czy też zmian społecznych i politycznych – doprowadzić jutro do ślepego zaułka – sytułacji bez wyjścia lub w najlepszym pprzypadku niekorzystnych efektów.


Spardzie Bank Berlin nie brakuje stabilności oraz wiary w efekty pracy związane z tradycją i doświadczeniem. Ale to nie znaczy, że pozostajemy wyłącznie na miejscu i na ugruntowanych zasadach, ponieważ naszym przekonaniem jest, że tylko odwaga dla elastyczności w myśleniu i działaniu jest jedynym właściwym podejściem.

Gute Arbeit braucht guten Kaffee. Das braune Gold ist nicht nur kreativitätsfördernde Grundlage oder Wachmacher, sondern fördert erwiesenermaßen die Kommunikation. Selbst wenn seine positiven Nebenwirkungen nicht nachgewiesen sind, so schmeckt er zumindest spitze. Aus diesem Grund arbeiten wir auch bei unserem Kaffee mit Akribie und Liebe zum Detail.

Die Selektion

Partner unseres Vertrauens sind unsere Freunde von den Bonanza Coffee Roasters. Durch unsere enge Zusammenarbeit haben wir absolute Transparenz bezüglich der Herkunft des Kaffees, seiner Aufbereitung und natürlich seiner Röstung. Die Röststufe ist vergleichsweise hell, dahinter steht die Idee und die Überzeugung, die verschiedenen Kaffeesorten und ihre verschiedenen natureigenen Aromen zu betonen statt sie ausschließlich mit Röstaromen zu überlagern.

Herzstück unseres Kaffeeangebots ist unser Signature Blend: Unsere verrückte Idee ist es, mit EINEM Blend ALLE glücklich zu machen: Ob Traditionalisten oder Fruchtfetischisten ― kommt vorbei, probiert und sagt uns, ob ihr glücklich seid!

Da der Rohstoff Kaffee mit der Ernte kommt und geht, wechselt auch die Zusammensetzung unseres Hausblends. Es ist aber eine tolle, spannende Aufgabe, sich immer aufs Neue damit auseinanderzusetzen und auch immer etwas Neues anbieten zu können. Die Zusammensetzung des aktuellen Blends erschmeckt man am besten im Café. Dazu servieren unsere Baristas ausführliche Informationen.

Die Milch

„Nicht jede Kuh lässt sich melken“. Soll sie auch nicht. Wir wünschen uns, dass für uns nur regionale Kühe gemolken werden, sogenannte „locows“, und benutzen Bio-Milch aus dem Ökodorf Brodowin, gelegen vor den Toren Berlins. Ob die Kühe alle glücklich sind, wissen wir nicht, aber zumindest achten sie auf ihre Ernährung.

Dobra praca wymaga dobrej kawy.To brązowe złoto jest nie tylko środkiem zwiększającym kreatywność, czy też pobudzającym stymulantem, ale również sprawdzonym sposobem wspierającym komunikację. A jeśli to wszystko jest bzdurą, to po prostu smakuje niesamowicie … dlatego pracujemy z niezwykłą skrupulatnością i dbałością o szczegóły.

Selekcja

Nasi zaufani partnerzy to nasi przyjaciele z firmy Bonanza Coffee Roasters. Dzięki bliskiej współpracy z tą palarnią kawy mamy całkowitą przejrzystość odnośnie pochodzenia ziarna, jego przygotowania i oczywiście palenia. Za stosunkowo jasnym stopniem prażenia, kryje się pomysł podkreślania wyjątkowości różnych rodzajów kawy poprzez wyróżnianie różnorodnych smaków natury, a nie „wypiekanie” naturalnych aromatów mające więcej wspólnego z „tostowaniem” .

Sercem naszej oferty kawowej jest mieszanka Signature Blend: naszym pragnieniem jest sprawienie, by WSZYSCY byli zadowoleni tą wyjątkową kompozycją. Niezależnie od tego, czy jesteś kawoszem tradycjonalistą, czy kawoszem fetyszystą różnorodnych smaków kawy naturalnej, spróbuj nam powiedzieć, czy jesteśmy w stanie ciebie uszczęśliwić!

Jako surowiec kawa przychodzi corocznie wraz ze żniwami aby przy następnych zbiorach znowu zaimponować nowym smakiem, podobnie jak skład naszych domowych mieszanek. Ale jest to wspaniałe, ekscytujące zadanie, aby poradzić sobie z tym chcielibyśmy za każdym razem zaoferować coś indywidualnie nowego. Skład aktualnej mieszanki St. Oberholz najlepiej smakuje w kawiarni. Podajemy również szczegółowe informacje za pośrednictwem naszych baristów.

Mleko

„Nie każda krowa daje się doić”. Nie musi też. W każdym razie nasze krowy to krowy regionalne, tak zwane „locows”, używamy bio-mleka z eko-wioski Brodowin (Ökodorf Brodowin), położonej na obrzeżach Berlina. Czy te krówki są szczęśliwe tego nie wiemy, ale wiemy, że zwracają one uwagę na jakość swojej żywności
(naturalnie w większości przypadków czyni to za nich rolnik).

ÖFFNUNGSZEITEN GODZINY OTWARCIA:

MO-DO: 08-19 UHR
<class=“centered-text“>FR-SA: 08-22 UHR

SO: geschlossen / zamknięte

Speisekarte menu

TEAM OFFICE: 1.500 EUR (NETTO/MONAT) für 6 Personen: 24/7-Zugang, Mitnutzung des WLAN und des Drucker/Scanners, sowie Filterkaffee und Tee, Küchenmitnutzung sind inklusive. Mitglieder können Konferenzräume zum Vorzugspreis buchen. TEAMROOM: 1.500 EUR NETTO NA MIESIĄC Pomieszczenie dla zespołu - 6 osób maksymalnie. Dostęp 24/7 (całodobowo, siedem dni w tygodniu). Do wspólnego użytku: internet bezprzewodowy, drukarka, kawa i herbata. Członkowie mogą wynajmować sale konferencyjne za ceny ulgowe.

FLEXIBLE MITGLIEDSCHAFT: 99 EUR (NETTO/MONAT) 24/7-Zugang, Mitnutzung des WLAN und des Drucker/Scanners, sowie Filterkaffee und Tee, Küchenmitnutzung ist inklusive, monatlich kündbar.Mitglieder können Konferenzräume zum Vorzugspreis buchen. ELASTYCZNE CZŁONKOWSTWO: 99 EUR NETTO MIESIĘCZNIE dostęp 24/7, wspólne korzystanie z Wi-Fi i drukarki, a także kawa i herbata są wliczone w cenę. Członkowie mogą rezerwować sale konferencyjne w preferencyjnej cenie.

STUDI MITGLIEDSCHAFT: 50 EUR (NETTO/MONAT) 24/7-Zugang, Mitnutzung des WLAN und des Drucker/Scanners, sowie Filterkaffee und Tee, Küchenmitnutzung ist inklusive, monatlich kündbar. Mitglieder können Konferenzräume zum Vorzugspreis buchen.

TAGESTICKET: 15 EUR (BRUTTO) 09 – 18 Uhr freies Arbeiten, Mitnutzung des WLAN und des Drucker/Scanners. BILET CAŁODZIENNY: 15 EUR BRUTTO

KONFERENZRAUM: 30 EUR (NETTO/STUNDE) Raum für bis zu 8 Personen, Mitnutzung des WLAN, der Präsentationstechnik und des Whiteboards. MITGLIEDER 20 EUR (NETTO/STUNDE) SALA KONFERENCYJNA: 30 EUR NETTO NA GODZINĘ

BUCHUNG rezerwacja

Linda Pickny Coworking-Managerin
Maria Borrasch Sparda-Bank-Managerin
Kathleen Strobach Frontdesk-Managerin
Isabell Heering Kundenberaterin
Nanna Buggisch Serviceberaterin
Michael Grundmann Berater Bausparkasse Schwäbisch Hall
Das Barista-Team: Kateryna, Laura, Luca, Enis (nicht im Bild: Lena)
Constanze Merk-Raschke Kundenberaterin
Ralph Haase Berater DEVK Versicherungen

BLOK O – eine Marke der

Sparda-Bank Berlin eG

Storkower Str. 101 A

10407 Berlin

Telefon: 030 / 420 80 420
Telefax: 030 / 428 30 370
E-Mail senden: HALLO@sparda-b.de

Vorstand:
Frank Kohler, Vorsitzender des Vorstandes
Martin Laubisch, stellv. Vorsitzender des Vorstandes
Rolf Huxoll, Mitglied des Vorstandes

Aufsichtsratsvorsitzender:
Wolfgang Zell

Datenschutzbeauftragter:
Stefan Eggers
E-Mail: datenschutz@sparda-b.de
Aufsicht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Graurheindorfer Str. 10
853117 Bonn

Prüfungsverband:
Verband der Sparda-Banken e.V.
Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
60327 Frankfurt am Main

Registergericht:
Amtsgericht Berlin-Charlottenburg
Genossenschaftsregister-Nr. 446 B
Umsatzsteueridentifikationsnummer:
DE 13 71 78 795
SWIFT/BIC-Code: GENODEF1S10
Die Sparda-Bank Berlin eG ist Mitglied in der Gruppe der Sparda-Banken.

Bildquellen:

Header: Code of Practice Architects GmbH, Roman Wache, unsplash.com
Sparda-Bank Berlin: Code of Practice Architects GmbH, Stadtarchiv Frankfurt

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen

 

Einleitende Worte

Die Sparda-Bank Berlin eG – im Folgenden „Wir“ – (Anschrift: Storkower Str. 101 A, 10407 Berlin) – als Verantwortliche im Sinne des Art. 4 Nr. 7 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) – freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website bzw. Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten und Dienstleistungen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Verarbeitung während des gesamten Geschäftsprozesses ist für uns ein wichtiges Anliegen und wir möchten, dass Sie sich im Verlauf unserer Geschäftsbeziehung und beim Besuch unserer Internetseiten sicher fühlen. Die Beachtung der Bestimmungen der DSGVO sowie des Bundesdatenschutzgesetzes und weiterer relevanter Bestimmungen ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Im Folgenden werden wir Ihnen verständlich erklären, welche Informationen wir auf unseren Websites während Ihres Besuches erfassen und wie diese genutzt werden. Wir sind Betreiberin des gesamten Webauftritts sowie angegliederter Webapplikationen. Diese Datenschutzerklärung gilt für unsere Website (https://www.sparda-b.de, https://www.sparda-b.jobs, https://hallowirsindda.de, https://www.hallo-sparda.de, https://blok-o.de, https://de-de.facebook.com/spardaberlin, https://www.instagram.com/spardaberlin und https://twitter.com/spardaberlin), sowie für alle vertraglichen und vertragsanbahnenden Geschäftsbeziehungen.

 

1. Was sind personenbezogene Daten

Wir möchten zum besseren Verständnis damit beginnen, Ihnen zu erläutern, was personenbezogene Daten überhaupt sind.
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person: also alle Informationen, die in direkter oder indirekter Weise zu Ihrer wirklichen Identität gehören, z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum, aber auch Ihre IP-Adresse.


2. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir

Wir erheben und verwenden Ihre Daten zunächst nur, um Ihnen die Nutzung derjenigen Angebote zu ermöglichen, die Sie angefordert haben.

Sollen die Daten zu anderen Zwecken verwendet werden, werden wir Sie vorab um Ihre Einwilligung bitten. Beispielsweise, wenn Sie zustimmen, dass wir Sie mit Informationen über die Angebote der Sparda-Bank Berlin eG versorgen. Einwilligungserklärungen sind jederzeit ohne Angaben von Gründen für die Zukunft frei widerruflich.

Darüber hinaus fallen bei der Nutzung dieser Webseite sogenannte IP- und Log-Files an.
In Protokolldateien, über Suchmaschinen und Formulare werden bei der Nutzung unserer Websites Daten erhoben. Wenn Sie unsere Websites besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit dauerhaft gemäß gesetzlichen Bestimmungen die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Websites, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Website, von der aus Sie uns besuchen.

Die gespeicherten Daten werden sowohl zur Missbrauchsverfolgung auf unseren Webservern verwendet, als auch um betrügerische Angriffe, beispielsweise durch Bot-Netzwerke vorab zu erkennen, zu Ihrer Sicherheit zu verhindern.

Weiterhin dienen die Daten zur Darstellung der Website und zu deren Funktionalität. IP- und Log-Files werden in der Regel nach 72 Stunden automatisiert gelöscht.

Darüberhinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. bei der Registrierung und anschließenden Nutzung der Onlineservices der Sparda-Bank Berlin eG und seiner Funktionalitäten, zur Durchführung eines Vertrages oder einer Informationsanfrage.

Sofern Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, verwenden wir diese im allgemeinen, um Ihnen einen Account (z.B. Zugang Online-Banking) zur Verfügung zu stellen, Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen.

Auf Grundlage gesetzlicher Erfordernisse und zur ständigen Verbesserung unseres Qualitätsstandards werden eingehende Telefongespräche aufgezeichnet. Diese Aufzeichnung erfolgt nur, wenn Sie vor Start der Aufzeichnung auf die Gesprächsaufzeichnung hingewiesen wurden und dieser ausdrücklich zugestimmt haben. Auf die Widerruflichkeit von Einwilligungserklärungen wird erneut hingewiesen.

Sie können die Rechtsgrundlagen für diese und die nun folgenden Verarbeitungen in Art. 6 Absatz 1 der DSGVO finden. Soweit wir eine Einwilligung von Ihnen einholen liegt die Rechtsgrundlage hierfür in Art. 6 Absatz 1 lit a) DSGVO. Soweit es sich um eine Vertragserfüllung handelt oder eine vorvertragliche Maßnahme auf Ihre Anfrage ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Absatz 1 lit b) DSGVO. Sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, Ihre Daten zu verarbeiten – etwa aufgrund von Vorgaben des Handelsgesetzbuches, der Abgabenordnung oder des Geldwäschegesetzes – ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Absatz 1 lit c) DSGVO.

Für alle anderen hier aufgezählten Verarbeitungen erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Absatz 1 lit f) DSGVO.

 

3. Für welche Zwecke werden personenbezogene Daten verwendet

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zum Zweck der technischen Administration der Websites und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen, das heißt, zur Durchführung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages oder zur Bearbeitung Ihrer Anfragen.
Werbung: Sofern Sie bei der Registrierung oder im Rahmen einer Vertragsabwicklung durch Ihre Einwilligung der werblichen Nutzung Ihrer dabei erhobenen personenbezogenen Daten zugestimmt haben, können diese Daten im gesetzlich zulässigen Rahmen zu Werbezwecken durch die Sparda-Bank Berlin eG genutzt werden. Dieser werblichen Nutzung können Sie jederzeit mit einer kurzen Nachricht an die folgende Adresse widersprechen: datenschutz@sparda-b.de. Andere gängige Kommunikationswege stehen ebenso offen.  Ohne das aktive Setzen dieses Häkchens im Rahmen der Vertragsabwicklung wird Ihnen die Sparda-Bank Berlin eG keine Werbung zusenden.

An einigen Stellen unseres Internet-Auftrittes bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu treten. Dies geschieht zum Beispiel, wenn Sie sich für die Nutzung eines Angebots oder einer Leistung anmelden, an einem Gewinnspiel teilnehmen, an einer Befragung oder an einem Voting teilnehmen, Newsletter abonnieren, oder uns eine E-Mail senden. Die hierbei übermittelten personenbezogenen Daten verwenden wir nur für den Zweck, für den sie uns überlassen wurden.

Eine Weitergabe, ein Verkauf oder eine sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung, oder zur Ausführung einer Dienstleistung im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben.
Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an unsere Verbundpartner Bausparkasse Schwäbisch Hall, Union Investment, DEVK Versicherungs-Gruppe und deren Außendienstmitarbeiter sowie PlusForta (Kautionsfrei Mietkautionsbürgschaft) und an die ReiseBank AG erfolgt nur, wenn Sie dieser Weitergabe ausdrücklich zugestimmt haben. Diese Zustimmung kann jederzeit mit einer kurzen Nachricht an folgende Adresse widerrufen werden: datenschutz@sparda-b.de. Andere gängige Kommunikationswege stehen Ihnen selbstverständlich auch offen.
Ihre Daten werden in technischer Hinsicht durch den von uns beauftragten Dienstleister, dem Rechenzentrum der Fiducia und GAD IT AG, verarbeitet.

Darüber hinaus erfolgen Erhebungen von personenbezogenen Daten sowie deren Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden nur im Rahmen der einschlägigen Gesetze oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet sind.
Unsere Mitarbeiter/innen und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen, sowie deren Mitarbeiter sind von uns auf die Vertraulichkeit verpflichtet worden.

 

4. Wann werden personenbezogene Daten wieder gelöscht

Soweit Ihre Daten nicht mehr für die vorgenannten Zwecke erforderlich sind, werden diese gelöscht. Bitte beachten Sie, dass bei jeder Löschung die Daten zunächst nur gesperrt und dann erst mit zeitlicher Verzögerung endgültig gelöscht werden, um versehentliche Löschungen oder eventuell vorsätzliche Schädigungen vorzubeugen.

Ihre Daten werden solange aufbewahrt, wie dies für die Erbringung unserer Leistungen erforderlich ist bzw. eine Aufbewahrung aufgrund gesetzlicher oder rechtlicher Pflichten vorgeschrieben ist.

Aus technischen Gründen werden Daten ggf. in Datensicherungsdateien und Spiegelungen dupliziert. Solche Kopien werden ebenfalls ggf. erst mit einer technisch bedingten, zeitlichen Verzögerung gelöscht.

Aus Sicherheitsgründen verarbeitete IP- und Log-Files werden in der Regel nach 72 Stunden gelöscht.

Andere geschäftliche Unterlagen werden nach den Vorgaben des Handelsgesetzbuches und der Abgabenordnung zwischen 6 und höchstens 10 Jahre lang aufbewahrt.

 

5. Cookies

In einigen Fällen werden sog. „Cookies“ auf Ihrem PC erzeugt. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, mit deren Hilfe wir zum Beispiel steuern können, dass Ihnen Werbefenster nur einmal angezeigt werden. Sitzungscookies sind temporäre Cookies, die im Cookie-Ordner Ihres Browsers verbleiben, bis Sie die Website verlassen. Einige Cookies verbleiben wesentlich länger im Cookie-Ordner Ihres Browsers (wobei dieser Zeitraum von der Lebensdauer des jeweiligen Cookies abhängt).

Generell verwenden wir Cookies ausschließlich für technische Zwecke. Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers jedoch ändern, um dies zu vermeiden.

 

6. Analyse automatisch erfasster Daten (Webanalyse)

Bei der Nutzung unserer Website werden Daten aus organisatorischen und technischen Gründen in der Regel erfasst. Dies dient rein statistischen Zwecken:
• die Namen der von Ihnen aufgerufenen Seiten
• der von Ihnen verwendete Browsertyp sowie das von Ihnen verwendete Betriebssystem
• das Datum und die Uhrzeit des Seitenaufrufs
• die verwendete Suchmaschine
• die Namen der heruntergeladenen Dateien sowie Ihre IP-Adresse zum Zeitpunkt des Zugriffs.

Die Auswertung dieser technischen Daten geschieht anonym zur Optimierung unseres Internetauftritts.

a.) Nutzung der Software etracker GmbH
Mit dieser Technologie der etracker GmbH (http://www.etracker.com) werden Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Zur Wiedererkennung des Internet-Browsers des jeweiligen Besuchers können hier ebenfalls Cookies eingesetzt werden. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne gesondert erteilte Zustimmung nicht dazu benutzt, Besucher der Website persönlich zu identifizieren und sie werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

b.) Nutzung des Dienstes Google Remarketing
Unsere Websites benutzen Google Remarketing. Google verwendet „Cookies“ (siehe oben) und Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen und Sie im Google Werbenetzwerk wieder zu finden. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Websites werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Geeignete Garantie für die Datenübermittlung ins Ausland ist der sogenannte Privacy-Shield. Weitere Informationen zum Privacy-Shield finden sie unter „https://www.datenschutz-berlin.de/infothek-und-service/themen-a-bis-z/eu-us-privacy-shield/“. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Google Remarketing speichert Informationen über Ihren Besuch auf unseren Seiten, welche es ermöglichen, Werbung der Bank auch auf von Ihnen besuchten Seiten dritter Websitesanbieter zu schalten. Sie können die Verwendung entsprechender Cookies dadurch deaktivieren und einsehen, indem sie den Anzeigenvorgaben-Manager aufrufen https://www.google.com/ads/preferences.

c.) Google Analytics-Cookies
In Google Analytics werden Interaktionen von Besuchern unserer Website in erster Linie mithilfe von Erstanbietercookies erfasst. Diese Cookies werden zum Speichern nicht personenbezogener Daten verwendet. Erstanbietercookies werden von Browsern nicht domainübergreifend zugänglich gemacht.

Bei Nutzern, die die Google Analytics-Werbefunktionen verwenden, werden mithilfe von Google-Cookies für Anzeigenvorgaben Funktionen wie das Remarketing im Google Displaynetzwerk für Produkte wie AdWords aktiviert. Weitere Informationen zur Verwendung solcher Cookies durch Google finden Sie in den häufig gestellten Fragen zur Google-Datenschutzerklärung. In den Einstellungen für Werbung können Sie die Cookieeinstellungen ändern oder diese Funktionen deaktivieren.

Weitere Hinweise zu den Bestimmungen von Google finden Sie hier: www.google.com/intl/de/policies/privacy

Bei der Anforderung einer Datei aus unserem Download-Angebot können ggf. Zugriffsdaten gespeichert werden. Jeder angeforderte Datensatz besteht aus: der Seite, von der die Datei angefordert wurde, dem Namen der Datei, Datum und Uhrzeit der Anforderung, die übertragene Datenmenge, dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.) und dem Typ des verwendeten Browsers. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet und enthalten keinen Personenbezug.

Informations-Applikationen anderer Anbieter:
Des Weiteren sind auf unserer Internetpräsenz von Dritten („Partner“) bereitgestellte Informations-Applikationen (z. B. Finanzierungsrechner, Börseninformationen, etc.) eingebunden. Die Applikationen werden auf den Servern der Partner gehostet und von diesen Partnern betrieben. Personenbezogene Daten werden nur insoweit verarbeitet, als dies zur Durchführung der mit der jeweiligen Informations-Applikation angebotenen Dienstleistungen erforderlich ist. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung einer solchen Applikation der dort hinterlegten Datenschutzbestimmung des jeweiligen Partners unterliegt, der für diese Verarbeitung Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist. Soweit wir in diesem Zusammenhang Ihre personenbezogenen Daten an einen Partner übermitteln, erfolgt dies nur auf Grundlage Ihrer Einwilligung und ist deshalb nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO zulässig.

Google Maps/YellowMap:
Diese Internetpräsenz benutzt Google Maps/YellowMap zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben. YellowMap wird von YellowMap AG, CAS-Weg 1-5, 76131 Karlsruhe betrieben.

Wenn Sie die weitergehenden Funktionen von Google bzw. YellowMap nutzen, indem Sie beispielsweise die angezeigte Karte anklicken, nutzen Sie einen Dienst von Google außerhalb unseres Einflussbereichs. In diesem Fall gelten die von Google bzw. YellowMap in diesem Zusammenhang gemachten Vorgaben und Hinweise.

Auf der unter www.google.de und www.yellowmap.com aufrufbaren Website finden Sie weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen („Allgemeine Bedingungen“), zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps/Google Earth („zusätzliche Nutzungsbedingungen für Google Maps/Google Earth“) und YellowMap, den rechtlichen Hinweisen für Google Maps/Google Earth/YellowMap („rechtliche Hinweise“) sowie den dazugehörigen Datenschutzerklärungen. In diesen finden Sie Informationen darüber, welche Daten zu welchem Zweck erfasst werden und was diese Unternehmen mit diesen Daten macht.

 

7. Nutzung von “in App“ Websitesaufrufen

Apps bieten verschiedene Informationen in sogenannten „in App“ Websites zum Aufrufen an. Dabei handelt es sich um Websites, die innerhalb der App dargestellt werden. Dies betrifft zum Beispiel die in der App anzeigbare Hilfe, die FAQs, Lizenzbestimmungen, Datenschutzbestimmungen und Werbung. Bei Nutzung dieser Seiten werden automatisch diejenigen Daten aufgezeichnet, die bei Besuch einer Website vom Browser verschickt werden und die zur Nutzung der Seite erforderlich sind. Dies sind die Webanfrage, die Nutzer-IP-Adresse, der Browsertyp, die Browsersprache, Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der Website. Nach Beendigung der Nutzung werden die Daten lediglich anonymisiert gespeichert, um die Qualität der Dienste zu verbessern.

Erhebung, Speicherung und Nutzung von nichtpersonenbezogenen Daten:

App-Start:
Beim Start der App wird diese aufgerufen und zeigt entweder Inhalte der Bank aus deren eingestellten Websites an oder fordert den Nutzer zur Registrierung auf.  Anschließend kann der Bestandskunde anhand seiner zuvor von der Bank übermittelten Internet-Bankzugangsdaten die App einrichten. Hierzu verwendet er den Sparda-Netkey und die im Internetbanking verwendete PIN. Wird das Multibankingverfahren eingesetzt, können von anderen Bankinstituten Konten eingerichtet werden. Es sind dann die jeweils die von den Banken zu verwendenden Daten einzugeben.

Der Nutzer wird aufgefordert, explizit das Speichern seiner PIN zu genehmigen. Wünscht der Kunde „keine“ Speicherung der PIN, so muss er diese jedes Mal neu eingeben und erhält auch keine Notifikationen zu seinem Konto.

Weiterhin übermittelt die App über diesen Dienst Informationen zur möglichen Länge und dem Aufbau der PINs Ihrer eingerichteten Institute, die dazugehörige URL des Rechenzentrums zur direkten HBCI-Kommunikation und die Fingerabdrücke des validen SSL-Zertifikats an uns. Die gespeicherten Daten lassen keine Rückschlüsse auf bestimmte Benutzer zu. Die Daten werden zur Erstellung anonymer Nutzungsstatistiken unserer Apps verwendet.

Von der App angeforderte Berechtigungen und deren Verwendung:

Fotos, Film und Mikrofon:
Wird von der App die Möglichkeit zur Übernahme von Fotos für Anhänge, von Fotos an Umsätze, bzw. zum Speichern von Fotos aus Umsätzen angeboten, werden diese im Album des jeweiligen Betriebssystems abgespeichert. Die Verwendung von Film und Mikrofon erfolgt nach gerätespezifischen Einstellungen, die App hat keine Funktionen dafür vorgesehen.

Geolokation:
Die App wird keine Geolokation zur Verfolgung Ihrer Position einsetzen. Im Falle der Nutzung einer Filial- oder Geldautomatensuche wird die Geolokation verwendet.

 

8. Kinder und Jugendliche

Personen unter 18 Jahren sollten grundsätzlich nur mit Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten ihre personenbezogenen Daten im Internet übermitteln. Weder fordern wir dies von Kindern und Jugendlichen, noch sammeln wir diese und geben sie erst recht nicht an Dritte weiter.

 

9. Datensicherheit

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Um die Vertraulichkeit der Kommunikation mit Ihnen zu gewährleisten, setzen wir eine sog. SSL-Verschlüsselung ein. Nach dem derzeitigen Wissensstand ist die damit mögliche Verschlüsselung von 256 Bit als sicher anzusehen. Alle Mitarbeiter/innen und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Personen sind zur Einhaltung datenschutzrelevanter Gesetze sowie zum vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet worden.

Im Falle einer elektronischen Übermittlung von personenbezogenen Daten zum Zwecke der Lieferung und Leistung werden diese in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst.

 

10. Swift

Bei Überweisungen ins Ausland und bei gesondert beauftragten Eilüberweisungen werden die in der Überweisung enthaltenen Daten über den einzigen weltweit tätigen Zahlungs-Nachrichtendienst SWIFT (Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication) mit Sitz in Belgien an das Kreditinstitut des Begünstigten weitergeleitet. Innereuropäische Zahlungen werden in den Operating Centern in den Niederlanden und der Schweiz verarbeitet.

Gemäß dem „Abkommen zwischen der EU und den USA über die Verarbeitung von Zahlungsverkehrsdaten und deren Übermittlung an das US-Finanzministerium für die Zwecke des Programms zum Aufspüren der Finanzierung des Terrorismus (Terrorist Finance Tracking Program – TFTP)“ (sog. SWIFT-Abkommen) erhalten US-Behörden zum Zwecke der Bekämpfung des internationalen Terrorismus auch Zugriff auf Überweisungsdaten, die über SWIFT geleitet und in den europäischen Operating Centern von SWIFT gespeichert werden.

Von diesem Abkommen ausgenommen sind Überweisungen innerhalb des einheitlichen EURO-Zahlungsverkehrsraums (SEPA). Daten von Zahlungsaufträgen in andere Länder außerhalb Europas werden aus Gründen der Systemsicherheit nach wie vor in den Operating Centern von SWIFT in den Niederlanden und in den USA gespeichert. Der Zugriff von US-Sicherheitsbehörden auf die im Operating Center in den USA gespeicherten außereuropäischen Zahlungsverkehrsdaten von SWIFT unterliegt ausschließlich US-amerikanischem Recht.

Widerruf / Aktivierung der Datenspeicherung

11. Ihre Rechte als Betroffener

Sie können jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten bekommen und – falls erforderlich – eine Berichtigung verlangen. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an unseren Datenschutzbeauftragten: Sparda-Bank Berlin eG, Storkower Straße 101A, 10407 Berlin oder senden Sie uns eine E-Mail an datenschutz@sparda-b.de. Andere gängige Kommunikationswege stehen Ihnen selbstverständlich auch offen. Vor einer Auskunftserteilung müssen wir Sie jedoch ggf. zu Ihrer Sicherheit identifizieren.

Die weiteren Betroffenenrechte wie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Löschung oder Vergessenwerden, sowie das neue Recht auf Datenübertragbarkeit, werden gewährleistet.

Auf Widerspruchsrechte, insbesondere gegen die Verarbeitung zu Werbezwecken oder sonstiger berechtigter Interessen, wird wiederholt hingewiesen.
Weiterhin können Sie jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widerrufen. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an die gleiche Adresse bzw. senden Sie uns ebenfalls eine E-Mail oder wählen einen anderen gängigen Kommunikationsweg. Bitte beachten Sie dabei, dass in diesem Falle eine personenbezogene Nutzung unserer Webangebote aus technischen Gründen unter Umständen nicht mehr möglich ist. Eine automatisierte Einzelentscheidung findet nicht statt.

Sie haben jederzeit das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstraße 219, 10969 Berlin.

 

Auskunft Datenschutz

Sollten Sie Fragen oder auch Anregungen zum Datenschutz haben, so senden Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich schriftlich an die zu Beginn genannte Anschrift des verantwortlichen Datenschutzbeauftragten der Sparda-Bank Berlin eG, adressiert an:

datenschutz@sparda-b.de

Stand: 27. Mai 2019